08. September 2020
Sein Gesicht schmückte das Vorschaubild der DJM-Plakate, kein Titel ging ihm in diesem Sommer durch die Lappen, seiner Favoritenrolle wurde er immer gerecht und seit Samstag darf er sich Deutscher U18-Meister nennen – klar, es ist die Rede von Oliver Koletzko. Einmal mehr demonstrierte das Weitsprung-Ass seine momentane Stärke über der Sandgrube. Im kompletten Saisonverlauf konnte ihm auf nationaler und internationaler Ebene kein anderer seiner Altersklasse das Wasser reichen....

06. September 2020
Während sonst schnelle Zeiten und große Weiten im Vordergrund stehen, rückt bei Deutschen und Hessischen Meisterschaften auch die Jagd nach Titeln und Medaillen in den Fokus. Die Athleten versuchen nicht nur alte Bestleistungen zu knacken oder Qualifikationsnormen zu erfüllen, sondern auch eine möglichst gute Platzierung zu erzielen. Dies gelang Hawa Jalloh auf der Städtischen Sportanlage in Gelnhausen mit Bravour. Nach dreiwöchiger Trainingspause sprintete die Mehrkämpferin in ihrer...

20. August 2020
In der letzten Zeit war wettkampftechnisch so einiges los. Trotz spätem Start findet auch diese Saison ihre Höhepunkte mit bedeutenden Ereignissen. Für WLV-Mehrkämpfer Carsten Flynn stehen an diesem Wochenende die deutschen Meisterschaften Mehrkampf an. Im Sportzentrum Vaterstetten wird das Kräftemessen der besten Mehrkämpfer Deutschlands ausgetragen. Am Freitag eröffnen bereits die jüngeren Athleten der Altersklassen U18 und U20 die Titelkämpfe, am Samstag steigen dann die Erwachsenen...

12. August 2020
Was ist wettkampftechnisch aus WLV-Sicht im August bis jetzt passiert? Wir starten direkt am Ersten des Monats. Unter dem Motto „Back to Applause“ reiht sich die B&S Kurpfalz Gala light in Weinheim in die Wiederaufnahme des Wettkampfgeschehens ein. Das jährlich wiederkehrende Event sollte eigentlich schon Ende Mai stattfinden und konnte dann in den August verlegt werden. Die Athleten waren Back on Track. Gänzliche Normalität herrschte im Stadion dennoch nicht. Dort, wo in den letzten...

10. August 2020
Nicht wegzudenken von den Sportplätzen und Wettkampfstätten in und um Wiesbaden war in den vergangenen Jahren das Gesicht von Otto Drösel. Durch seinen Sohn und ehemaligen WLV-Zehnkämpfer Jens Drösel wurde auch Otto vom Leichtathletikfieber gepackt und seitdem nicht mehr losgelassen. Ganz und gar begeistert von dieser vielfältigen Sportart setzte Otto sein Interesse in begnadetes Engagement um. Freizeit?! Das hieß für Otto Drösel alles andere als Beine hochlegen. Er unterstützte...

06. August 2020
Der Termin steht: Die Jahreshauptversammlung des Wiesbadener Leichtathletik Vereins findet am Donnerstag, 22. Oktober, statt. Beginn im Gasthaus zum Taunusblick (Veilchenweg 1, 65201 Wiesbaden-Freudenberg) ist um 19 Uhr. Weitere Anträge zur Tagesordnung könnt ihr bis zum 15. Oktober 2020 schriftlich oder per E-Mail an den Vorstand richten. Im Anschluss der Versammlung laden wir gerne zum offenen Gesprächsaustausch ein. Die offizielle Einladung sowie den Fahrplan für den Abend findet ihr...

29. Juli 2020
Ein weiteres Wettkampwochenende läuteten vor 5 Tagen unsere Weitspringer in Chemnitz ein. Beim 4. Chemnitzer Springerabend bestätigten Oliver Koletzko und Malin Stavenow erneut, dass die Form stimmt. Beide Schützlinge von Trainer Peter Rouhi dominierten das Feld in ihrer jeweiligen Altersklasse. U20-Athletin Malin beweist, dass die 6 Meter-Marke kein Hindernis mehr darstellt und springt im vierten Versuch bei etwas Rückenwind auf 6,07 Meter. Oliver (U18) gelingt im dritten Versuch der...

23. Juli 2020
Und wieder knackt Hawa Jalloh eine Norm für die U18-EM, die am vergangenen Wochenende hätte stattfinden sollen, allerdings aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation auf nächstes Jahr verschoben wurde. Mit einem neuen persönlichen Rekord von 5517 Punkten insgesamt überbot die Siebenkämpferin die geforderten 5300 Punkte deutlich. Hawa nutzte im Rahmen der Mehrkampf Vereinsmeisterschaften 2020 des SSV Ulm 1846 die Gelegenheit einer Startmöglichkeit außer Wertung. Glasklar stellt die...

08. Juli 2020
In gleich zwei W-Städten fanden am Samstag Einladungswettkämpfe statt. Während in Wetzlar Sprinter und Hürdenläufer in Aktion traten, flogen in Wiesbaden die Weitspringer weit durch die Luft und in die Sandgrube. Unter ihnen Weitsprung-Wunder Oliver Koletzko, der den Heimvorteil optimal nutzte und seinen persönlichen Rekord im dritten Versuch auf 7,72 Meter steigerte. Mit dieser Weite kratzt er an der 23 Jahre alten deutschen U18-Bestleistung von 7,77 Metern, die im letzten Versuch mit...

30. Juni 2020
Saisoneinstieg im Juni, das ist durchaus etwas merkwürdig, aber was ist dieses Jahr schon normal? Langsam füllt sich der Wettkampfkalender, die ersten Leistungschecks unter wirklichen Wettkampfbedingungen dürfen stattfinden. Auch wenn auf dem Sportplatz Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden und auf Abstandsregeln geachtet wird, hat sich ansonsten nichts verändert. Die Spannung in den Startblöcken kurz bevor der Schuss fällt, ist immer noch dieselbe, das Gefühl der Tartanbahn unter den...

Mehr anzeigen