Hawa löst das Ticket zur EM

Hawa Jalloh hat es geschafft. Und wie. Mit zwei sensationell guten Läufen über 100 Meter Hürden, in denen sie jedes Mal ihre bisherige persönliche Bestzeit unterbot, lief sie im Finale der Juniorengala in Mannheim mit einer Zeit von 13,55 Sekunden als beste Deutsche hinter der Norwegerin Andrea Rooth auf den zweiten Platz und löste damit ihr Ticket nach Tallinn.

Die Europameisterschaften der Altersklasse U20 finden vom 15. bis 18. Juli 2021 in Estlands Hauptstadt statt.

Nun bleibt nicht mehr viel Zeit, um die Koffer zu packen und die Reise in den Norden anzutreten.

 

Auch Hürdenspezialist Moritz Mainka war in Mannheim am Start. Eine kleine Chance gab es für ihn, sich ebenfalls für Tallinn zu empfehlen. Leider konnte der Bundeskaderathlet nach einer nicht ganz runden Saison durch Abiturstress und Verletzungen in seinem Finallauf keine Steigerung seiner bisherigen Bestzeit zeigen und kann sich nun in Ruhe auf die Deutschen Jugendmeisterschaften in Rostock vorbereiten. 

 

Der WLV gratuliert herzlich zu den erzielten Leistungen.

 

 

 



Kontakt

Wiesbadener Leichtathletik Verein

 

Rüdesheimerstraße 22

65719 Hofheim-Wallau

 

Anfahrt